Start­sei­te|Dia­gnos­tik

Diagnostik

sep 2

Ganzheitliche Diagnostik

Rund­um gut betreut! Neben dem klas­si­schen The­ra­pie- und Bewe­gungs­an­ge­bot bie­tet das Gesund­heits­zen­trum Phy­sio plus die zusätz­li­che Mög­lich­keit einer umfang­rei­chen Dia­gnos­tik: neben einer Kör­per­zu­sam­men­set­zungs­ana­ly­se gibt es auch die Mög­lich­keit einer Live-Dar­stel­lung Ihrer Wir­bel­säu­le. Auf Grund­la­ge die­ser Befund­er­geb­nis­se kön­nen pass­ge­naue Trai­nings­maß­nah­men defi­niert wer­den. Unse­re zeit­ge­mä­ße Soft­ware ist der Ein­stieg für eine indi­vi­du­el­le Betreu­ung mit einer Qua­li­täts­si­che­rung auf hohem Niveau.

Wäh­rend der Befun­dung wer­den zur Ver­an­schau­li­chung Ihre Wer­te auf einen ver­grö­ßer­ten Bild­schirm projiziert.

Nach jedem Test­ver­fah­ren wer­den die Daten mit Ihnen zusam­men aus­ge­wer­tet. Ziel ist es, am Unter­su­chungs­en­de eine indi­vi­du­el­le, bedarfs­ori­en­tier­te und ange­pass­te The­ra­pie­emp­feh­lung geben zu kön­nen. Somit kön­nen Sie sofort mit dem Trai­ning begin­nen und Ihre Gesund­heit selbst in die Hand nehmen.

Mit­tels die­ser Live-Dar­stel­lun­gen kön­nen wir ablei­ten in wel­chen Lebens­be­rei­chen Sie sehr gut auf­ge­stellt sind und in wel­chen es sich emp­fiehlt, etwas zu ändern.
Dar­un­ter ver­ste­hen wir die Berei­che der kör­per­li­chen Akti­vie­rung, der Ent­span­nung und der ange­pass­ten Ernährung.

IDIAG M360

Präziser und strahlenfreier Rückenscan

Iden­ti­fi­ziert die Grund­la­ge für indi­vi­du­el­le Rückenbehandlungen.

Die IDIAG M360 ermög­licht eine com­pu­ter­ba­sier­te Ani­ma­ti­on der gesam­ten Wir­bel­säu­le in Ihrem Ver­lauf. Dabei misst das Gerät die Win­kel zwi­schen den ein­zel­nen Facet­ten­ge­len­ken der Wir­bel­kör­per zuein­an­der. Dadurch ist eine genaue Befun­dung der Beweg­lich­keit mög­lich. Eine anschau­li­che 3D-Dar­stel­lung unter­stützt die Ana­ly­se und Aus­wer­tung, um die The­ra­pie­zie­le zu erläutern.

Eine Analyse auf wissenschaftlicher Grundlage

Iden­ti­fi­ziert den mus­ku­lä­ren Sta­tus für einen bes­se­ren Haltungsaufbau:

Das Test­sys­tem Back-Check® von Dr. Wolff besteht aus einer mobi­len Testein­heit zur stan­dar­di­sier­ten Mes­sung der Kraft­ver­hält­nis­se unter­schied­li­cher Mus­kel­grup­pen im Bereich des Rückens.

Hier­bei wird die tat­säch­li­che Kraft über einen stei­gen­den Wider­stand durch das Gerät ermittelt.

Unter all­tags­na­hen Bewe­gungs­kom­po­nen­ten wer­den die ent­schei­den­den hal­tungs­re­le­van­ten Para­me­ter erfasst:

  1. Kraft­fä­hig­keit der Hals­wir­bel­säu­len­mus­ku­la­tur in Stre­ckung, Beu­gung und auf Wunsch in Seit­nei­gung nach rechts und links
  2. Kraft­fä­hig­keit der Rumpf­mus­ku­la­tur in Stre­ckung, Beu­gung und auf Wunsch in Seit­nei­gung nach rechts und links
  3. Kraft­fä­hig­keit des Ober­kör­pers über Druck und Zug der Arme

Die chip- und com­pu­ter­un­ter­stütz­te Messtechnik

  • beschreibt den aktu­el­len mus­ku­lä­ren Status
  • zeigt Stär­ken und Schwä­chen der Mus­ku­la­tur auf
  • gibt Tipps für ein indi­vi­du­el­les Rückentraining

Die­se indi­vi­du­ell erho­be­nen Daten wer­den durch die gerä­te­ei­ge­ne Soft­ware mit Refe­renz­wer­ten ver­gli­chen. Dadurch ist eine zuver­läs­si­ge Beur­tei­lung des Mus­kel­sta­tus der Test­per­son garantiert.

Dr. Wolff Back Check
bodyscan

Die Körperanalyse to go

Iden­ti­fi­ziert mit wenig Auf­wand die kör­per­li­che Zusammensetzung

„Die Ana­ly­se der Kör­per­zu­sam­men­set­zung erfolgt durch die Bio­elek­tri­sche Impe­danz­ana­ly­se (BIA), eine der prä­zi­ses­ten und aner­kann­tes­ten Metho­den, um die Kör­per­zu­sam­men­set­zung zu ana­ly­sie­ren. Ein schwa­cher elek­tri­scher Strom fließt über vier Elek­tro­den vom rech­ten Fuß bis zur rech­ten Hand, um Wider­stän­de im Kör­per zu mes­sen. So wird sicht­bar wie hoch der Muskel‑, Was­ser- und Fett­an­teil im Kör­per ist.“ (cardioscan.de)